Immobilie finanzieren – trotz Inflation und steigender Zinsen 

Wer trotz Inflation und steigender Zinsen den Schritt ins Eigenheim wagen möchte, benötigt vor allem eines: eine passgenaue Finanzierung. Wie sich die Bedingungen für Kreditnehmer verändert haben und worauf es bei der Wahl eines Finanzierungsmodells konkret ankommt, verraten wir von BONUM Immobilien Ihnen in folgendem Ratgeber. 

Erhöhtes Zinsniveau und die Folgen für Kreditnehmer

Die Leitzinsanhebungen durch die Europäische Zentralbank sind für die Banken mit erheblichen Mehrkosten verbunden und diese geben sie an ihre Kunden weiter, indem sie ihrerseits die Zinsen erhöhen. Der Unterschied ist so gravierend, dass viele Menschen sich derzeit keine Immobilie mehr leisten können. Dazu kommt, dass die Banken mehr Sicherheiten verlangen. Der Beleihungswert spielt dabei eine große Rolle – also die Summe, die die Bank im Falle einer Zwangsversteigerung wahrscheinlich für die Immobilie erhalten würde. Davon abgezogen wird der Risikoabschlag, und übrig bleibt die Beleihungsgrenze, das heißt die maximale Höhe des Darlehens. Diese liegt im Durchschnitt bei 80 Prozent des tatsächlichen Immobilienwerts. Ist das Darlehen höher, verlangen die Banken wesentlich höhere Zinsen. Für Sie als Käufer bedeutet das: Je mehr Eigenkapital Sie mitbringen, desto besser. So können Sie die Kreditsumme gering halten und gleichzeitig von besseren Konditionen profitieren.

Hat die Inflation auch Vorteile für Kaufinteressenten? 

Geld und Modellhaus

Je nach Stadt oder Region kann die Inflation für Sie als Käufer auch Vorteile haben. Denn: Die Zinsänderungen haben Bewegung in den Immobilienmarkt gebracht. Durch den leichten Nachfragerückgang hat das Angebot vielerorts zugenommen, und auch die Preise für Wohnimmobilien sind in einigen Städten gesunken. Als Kaufinteressent mit weniger Konkurrenz eröffnen sich Ihnen zudem neue Verhandlungsspielräume bezüglich des Kaufpreises. Möchten Sie eine Immobilie in oder rund um Bremen kaufen, sollten Sie sich also vom höheren Zinsniveau nicht unbedingt abschrecken lassen. 

Passgenaue Finanzierung finden 

Damit Sie sich beim Kauf einer Immobilie nicht übernehmen und in einigen Jahren womöglich in finanzielle Bedrängnis geraten, sollten Sie sich von einem unabhängigen Experten individuell beraten lassen. So können Sie in Erfahrung bringen, wie viel Immobilie Sie sich überhaupt leisten können und welche monatliche Belastung in etwa auf Sie zukommt – schließlich sind neben den Kreditraten weitere Kosten zu stemmen, beispielsweise Energie- und Instandhaltungskosten.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, gut vorbereitet zu sein und alle erforderlichen Unterlagen bereitzuhalten, denn die Angebote der Banken sind in der Regel nur kurzzeitig gültig. Liegen die Unterlagen nicht rechtzeitig vor, erhalten Sie ein neues und wahrscheinlich teureres Finanzierungsangebot. 

Wenn Sie mithilfe von BONUM Immobilien Ihre Wunschimmobilie in oder rund um Bremen kaufen möchten, stellen wir für Sie gerne den Kontakt zu einem Finanzierungsberater aus unserem Netzwerk her. Nutzen Sie für Ihre Anfrage unser Kontaktformular!

Back to the news

Contact
Direct contact

I agree to the Privacy policies . *

Address BONUM Immobilien GmbH Drechslerstraße 9 28816 Stuhr
Our office
Subscribe to our newsletter

Register for free and be informed about new updates.

Thank you very much!

Ihre Anmeldung für unseren Newsletter war erfolgreich.